6. Wertungslauf und Siegerehrung der Windhund-Champions-League

Am 07. Oktober 2017 wurde der letzte Wertungslauf der WCL durchgeführt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Funktionären und Helfern für diese gelungene Veranstaltung.

Ergebnisse:
Rennen                     http://www.dwzrv.de//files/2017_10_07_eilenburg_n.pdf
WCL                          http://www.windhund-champions-league.de/
Bahnrekorde       Bahnrekorde

Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung – 2017.11

Anfahrt

In Eilenburg auf dem Berg wird die Brücke gebaut.

Wer aus Richtung Krostitz kommt folgt der Umleitung, Richtung Zentrum, von dort ist es ausgeschildert (weiße Schilder mit schwarzem Windhund) .

Aus Richtung Leipzig über die B 87 fährt bitte in Eilenburg-Ost ab, Richtung Zentrum, über die Muldebrücke, danach gleich links ab, Richtung Friedrich-Ebert-Str. und dann, wie ausgeschildert (weiße Schilder mit schwarzem Windhund) weiter unter der Eisenbahn- und Straßenbrücke (B 87) durch, weiter rechts der Asphaltstraße folgend bis zum nächsten weißen großen Schuld (Hundesportzentrum – Diensthunde und Windhunde -) wieder links in die Gartenanlage.

Hier noch die Nummer unseres techn. Leiters, Herrn Arnold,  für den Notfall: 0177/2644666

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!

Windhund-Spezialzuchtschau mit Barsoi-Jahresausstellung und
Landessiegerausstellung Sachsen 2017

Sonnabend, den 01.07.2017

Veranstalter:               DWZRV e.V. – Landesgruppe  Sachsen

Ausrichter:                    Windhund-Club Eilenburg  e.V.

Richter:                           Herr Kazimierz Rychlik (PL):  Barsoi,

Herr Elmar Sistermann:     Azawakh, Chart Polski , Deerhound, Galgo Espanol , Greyhound, Magyar Agár, Saluki, Sloughi, Ital. Windspiel, Mediterrane Rassen, Kritikos Lagonikos, Podenco Andaluz, Silken Windsprite, Taigan

Herr Wolfgang Richter:    Afgh. Windhund, Irish Wolfhound,  Whippet

Zulassung / Klasseeinteilung:  Nur Hunde, die im DWZB oder einem von der FCI anerkannten Zuchtbuch eingetragen sind und am Tag vor der Ausstellung das Mindestalter der jeweiligen Klasse vollendet haben

Vergabe / Anwartschaften:  CAC, Res-CAC, VDH-Anw., Res-VDH-Anw., DWZRV- und VDH- JCh,, Res.JCh, Vet.Ch. und Res.Vet.Ch.

Landessieger/in Sachsen, Landesjugendsieger/in und Landesveteranensieger/in

BOB, BIS, Jugend-BIS, Veteranen-BIS

Ort / Zeit:  Windhundrennbahn in Eilenburg / 01.07.2017,  Einlieferung bis 9.00 Uhr / Beginn des Richtens 10.00 Uhr

Sonderleiterin:  Bianca Lemm, lemm@kanzleilemm.de, 0151-12255618

Meldungen an: Daniela Teichmann, Alter Dresdner Weg 27, 01689 Weinböhla, Tel.: 035243-44665, 0176-55111969, podifrauchen@googlemail.com

 Meldegeld:   22,00 EUR je Hund,  12,00 EUR je Hund in der Ehren- , Jüngsten- und Babyklasse

Meldeschluss:  26.06.2017, entscheidend ist dabei der Zugang der Meldung

Preise:   Pokale oder Sachpreise für Bester Rüde / Beste Hündin, BOB, BIS, Kind und Hund

Vet. Bestimmungen: Nachweis der gültigen Tollwutschutzimpfung (mind. 30 Tage alt) durch Bescheinigung im Impfausweis

Haftung / Sonstiges: Eine Haftung für den rechtzeitigen Eingang der Meldung und die Aufnahme im Katalog wird nicht übernommen. Bei Ausfall der Veranstaltung aus Gründen, die der Ausrichter nicht zu vertreten hat, wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Eine Umbesetzung der Richter behält sich der Ausrichter vor. Die Vergabe von Wertnoten/Anwartschaften liegt im Ermessen des Richters, es besteht kein Rechtsanspruch darauf.

Die Zuchtschau ist vom VDH und der Zuchtschaubeauftragten des DWZRV genehmigt.

Für Hunde in der Champion- und Gebrauchshundeklasse ist der Nachweis für die Berechtigung bereits der Meldung beizulegen. Bei Fehlen des Nachweises bei der Sonderleiterin zum Zeitpunkt des Meldeschlusses wird der Hund in die Offene Klasse versetzt. Ein nachträglicher Nachweis berechtigt nicht zur Umsetzung

„Landessiegerrennen Sachsen 2017“

Sonntag, den 02.07.2017

Veranstalter:     DWZRV e.V.

Ausrichter:         Windhund-Club Eilenburg e.V. (DWZRV Nr.43)

Rennort:               Eilenburg / Windhundrennbahn im Bürgergarten

Art des Rennens:     Nat. Rennen mit CACL-Vergabe

Rennbeginn:       9.00 Uhr, Einlieferungsschluss: 8.00 Uhr

Rennleiterin:       Anke Bott, Merseburger Str. 149, 06237 Leuna, Tel.03461-812884, Mobil 0173-9897116, Fax: 03461-812870 email: boleu@t-online.de (nur bestätigte e-mail’s gelten als eingegangen)

 Rennstrecke:       280 m für Greyhounds und Senioren, 355 m für Whippet, Windspiele und Basenji, 450 m für Greyhounds und alle anderen Rassen

Hasenzug:               Galgen-Endlosanlage

Geläufbeschaffenheit:  Vollsandbahn mit Bewässerungsanlage

Bahnform:               UU Endlosoval, Kurvenradius 47 / 43 m, Kurven leicht überhöht

Art der Zeitnahme:  Elektronische Zeitnahme

Austragungsmodus: Ausgeschrieben für alle Rassen und Klassen, ggf. Gemischtläufe. Greyhound, Windspiele und Senioren bestreiten einen Vorlauf, alle anderen Hunde bestreiten 2 Vorläufe, die  schnellere Zeit entscheidet über die Finalteilnahme. B- u. C-Finale für alle Rassen und Klassen bei genügender Meldezahl, mit Aufrücken. Wenn jeweils mehr als 2 Wh Senioren (Hü., Rü, o. Nat. KL.) am Start sind, laufen diese getrennt.  Greyhounds, Magyar Agar´s und Whippets werden auf der Gegengeraden eingefangen. S+L-Vergabe mit der CAC vom Vortag. Freie Boxenwahl

Preise:                Pokale oder Sachpreise für den 1.-6. Platz im Finale

Meldegeld:      20,–€ für 1.-3. Hund, ab 4. Hund kostenfrei.

Meldeschluss:    26.06.2017 (eingehend)

Erleben Sie ein erholsames Wochenende

in der wunderschönen Muldelandschaft unserer Heimatstadt Eilenburg.
 Wir hoffen Sie neugierig auf uns gemacht zu haben bzw. Ihnen ein ansprechendes Angebot für dieses  Wochenende unterbreitet zu haben. Unser Vereinshaus wartet von Freitagabend bis Montag auf Besucher. Genießen Sie unser reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot und versuchen Sie z.B. auch einmal Original Sächsische Quarkkeulchen. Unsere allabendlich geplanten Lagerfeuer und Musik haben bereits in den letzten Jahren für Begeisterung bei unseren Gästen gesorgt – Was gibt es Schöneres, als an einem lauen Abend beim Schein des Feuers und einem gemütlichen Gläschen Wein in Gesprächen über unser Hobby zu schwelgen. Der Unkostenbeitrag für Strom und Wasser beträgt für Wohnwagen und Wohnmobile pro Nacht 7,00 EUR.
Nähere Informationen finden Sie unter www.wind-burg.de.
 Wir freuen uns auf Sie.
 Die Mitglieder des Windhund-Club-Eilenburg e. V.